Florian Lambrich

Geschäftsführer des Weinberg-Schlösschens

Laut Herta, seiner Mutter, schwang er schon mit 5 Jahren den Kochlöffel und niemanden wundert es, dass er heute, nach einer excellenten Ausbildung und erlebnisreichen Jahren auf hoher See nun die mittelrheinische Küche mit seiner Kreativität bereichern möchte.


Florian Lambrich

Kochen lernen von der Pike auf ...

Nach 3-jähriger Kochlehre im Restaurant "Der Kaiserhof" in Guldental machte er sich bereits 1999 auf nach Brüssel, um im Holiday Inn Chef de Partie zu werden und ganz nebenbei den französischen Küchenjargon zu erlernen.

2001 begann Florian in der Traube Tonbach in Baiersbronn, Schwarzwald (eines der besten Feinschmecker-Hotels Europas) zu arbeiten.

Hier wurde er nach einem halben Jahr zum Chef Saucier ernannt, kochte für Stars und Prominenz und sammelte wertvolle Erfahrungen in der 5-Sterne Gastronomie.

Kulinarische Weltreise ...

2003 erfüllte sich Florian dann seinen Traum von der großen weiten Welt, heuerte auf dem Kreuzfahrtschiff MS Europa der Hapag Lloyd an und umkreiste gleich zweimal den Erdball auf dem Seeweg.

Als Chef Saucier und Chef de Cuisine im Veneziaan Bord (ausgezeichnet mit 16 Punkten im Gault Millau) begeisterte er Persönlichkeiten u.a. wie Entertainer Udo Jürgens, Rocklegende Udo Lindenberg und den Opernstar Deborah Sasson, die ihn nach seiner Rückkehr 2005 im Weinberg-Schlösschen in Oberheimbach einen Besuch abstattete und sich von ihm à la Florian bekochen ließ.

Seit 2007 hat Florian mit seinem Bruder Marc nun die Chefküche im Weinberg-Schlösschen in Oberheimbach fest im Griff und beide freuen sich jeden Tag aufs Neue, die traditionsreiche Küche der Region mit internationalen und gerne auch außergewöhnlichen Ideen zu kombinieren.

"Koch aus Leidenschaft - der Gaumenfreuden schafft" würde ohne weiteres als Beschreibung auf ihn passen.