In sieben Gängen um die Welt

In sieben Gängen um die Welt

Das Hotel Weinbergschlösschen am Mittelrhein veranstaltet im November und Dezember 2014 ein innovatives Kochevent mit internationalen Spezialitäten. Die Gäste erwartet darüber hinaus eine Auswahl an ausgesuchten Weinen aus der Region von dem renommierten Weingut Ratzenberger.

Passend zu ihren Reisen rund um die Welt veranstalten Florian und Marc Lambrich vom 28. bis 29. November und vom 5. bis zum 7. Dezember 2014 im Hotel Weinbergschlösschen ein Kochevent der besonderen Art.

„Mit unserem Kochevent  wollen wir den Gästen im Weinbergschlösschen internationale Highlights bieten. Wir entführen unsere Gäste kulinarisch in andere Länder und ein ausgewiesener Weinkenner präsentiert erlesene Tropfen aus der Region“, so Florian Lambrich, Inhaber des Hotel Weinbergschlösschen.

Die Geschwister arbeiteten unter anderem auf Kreuzfahrt- und Expeditionsschiffen und kennen die internationale Küche genau.

Der kulinarische Event startet am Freitagabend mit einem Drei-Gänge-Willkommensmenü. Nach einem reichhaltigen Frühstück am Samstag lernen die Gäste das Weingut Ratzenberger in Bacharach mit seinem außergewöhnlichen Kreuzgewölbekeller kennen. Ab 18 Uhr startet die Veranstaltung „In sieben Gängen um die Welt“. Hier erwartet die Gäste eine kulinarische Weltreise. In den letzten Jahren standen Speisen internationaler Herkunft wie Thunfisch mit Zimt und Sesam oder Black Tiger Garnelen auf Mango-Salat auf der Karte. Zum Dessert servierte man Gewürzschokosorbet aus Madagaskar sowie italienische Balsamicobirnen mit Rosmarineis. Jochen Ratzenberger vom Weingut Ratzenberger in Bacharach gibt Tipps zu den begleitenden Weinen. Der Winzer beliefert unter anderem die USA und Japan. Er ist VDP-Mitglied und wurde vom Gault-Millau mit drei Trauben ausgezeichnet.

 

Zu dem Arrangement gehören zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet, Halbpension und ein sieben-gängiges Abendmenü inklusive Wein und Wasser.

Durch die Lage des Hotels im UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal wird den Gästen eine Vielzahl an Kultur- und Freizeitmöglichkeiten geboten.

 

Über Weinberg Schlösschen

Seit 1957 befindet sich das 3-Sterne-Hotel im Besitz der Familie Lambrich. Bereits in dritter Generation kümmert sich die Familie persönlich um die Wünsche und Belange seiner Gäste. Idyllisch gelegen, im Zentrum des oberen Mittelrheintals, besticht das Traditionshotel mit einer attraktiven Kulisse und liebevoll eingerichteten Hotelzimmern. Für kulinarische Highlights sorgen die international erfahrenen Chefköche Florian und Marc Lambrich. Das Hotelangebot umfasst zudem zwei Tagungsräume, Kapazitäten für Hochzeiten, Betriebsfeiern oder Seminare. Attraktive Angebote wie die Teilnahme an der hauseigenen Kochschule, ein Besuch in der exklusiven Vinothek oder verschiedene Arrangements bestimmen das breite Angebot des Familienunternehmens.

Zurück